Postprozessoren und Maschinensimulation

Wir programmieren Ihre Postprozessoren als Schnittstelle zwischen der virtuellen Welt in der Entwicklung und der realen Welt in der Fertigung. Schaffen Sie den Sprung!

Postprozessoren

  • Umfassendes Leistungsportfolio für Postprozessoren mit Standard-PPs, Familien-PPs und kundenspezifischen Lösungen.
  • Kurze Reaktionszeiten durch kompetenten Telefonsupport mit direktem Kontakt zur Entwicklung.
  • Präzise Beschreibungen der Leistungen und nachvollziehbare Preise sorgen für Transparenz.

Sicherer Postprozessoren-Code in Herstellerqualität

Durch die enge Zusammenarbeit mit Ihnen entsteht eine maßgeschneiderte Programmstruktur, ergänzt um Fehlerabfragen, Anfahr- und Rückzugspositionen. Um das Höchstmaß an Prozesssicherheit zu erreichen, empfehlen wir Ihnen zu den Postprozessoren eine NC-Simulation. Diese Maschinensimulation prüft den realen, vom  Postprozessor generierten, NC-Code mittels CSE-Technologie.  

Sicherer Postprozessoren-Code in Herstellerqualität

Postprozessoren für

  • Drehmaschinen und Fräsmaschinen mit 2,5-6 Achsen
  • Drehfräszentren und Mehrkanalmaschinen
  • Roboter mit bis zu 7-Achsen
  • z.B. Sinumerik, Heidenhain, Fanuc (inkl. Derivate wie Mazak etc.), Röders und Millplus

Maschinensimulation

auf Basis des NC-Codes

Bei Operationen mit eingeschwenkten Achsen oder simultanen Fräsbahnen sind Kollisionsprüfung, Freifahrbewegungen und Arbeitsraum wichtig für Sicherheit und Performance. Diese und weitere Punkte, wie etwa das Abbilden von Werkstückübergaben, können durch eine Maschinensimulation mit der CSE-Technologie abgedeckt werden.  

Maschinensimulation auf Basis des NC-Codes

  • Verlässliche Kollisionskontrolle durch echten NC-Code und rückläufige Simulation von Korrekturen am NC-Code
  • Visualisierung komplexer Bewegungsabläufe bis hin zur Dreh-Fräs-Bearbeitung und 6-Seiten-Bearbeitung
  • Machbarkeitsanalyse bereits in der Projektierung Aufspannsituation, Span-zu-Span Zeiten, Endlagen der Maschine, etc.
  • Verkürzte Einfahr- und Fertigungszeiten durch fehlerfreie, optimierte Programme auf der realen Maschine
  • 6-Seiten-Bearbeitung Synchronisation mehrerer Kanäle

Maschinensimulation

auf Basis der NX CSE-Technologie

ConmatiX nutzt für die Entwicklung von Maschinensimulation die NX CSE-Technologie (Common Simulation Engine). Wenn etwaige Kollisionen oder mangelnde Erfahrung im 5-Achs-Fräsen den Fertigungsprozess beeinträchtigen, rechnen sich die Investition schnell. Bei Kunden mit diesen Herausforderungen empfehlen wir generell die Einführung von Maschinensimulationen.  

Schnellkontakt

Rufen Sie uns an:
+49 40 1804 666-40

Schreiben Sie uns:
solutions@conmatix.de

Check your inbox!

Checken Sie auch Ihren Spam-Ordner

Dokument anfordern

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie das Dokument per Mail.

{{ value }}
{{ value }}

Ihre Angaben werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Widerrufhinweise.