hero technikblog
« Zurück Supportcenter NXCAD

NX Symboldateien überarbeiten

von F.K.
Darstellung, GewusstWie

Einer unserer Kunden bat uns, die Symboldatei in NX zu überarbeiten. Wie dies Sie die vorhandenen Symbole durch neue, die alten oder gar eigene ersetzen können, möchten wir hier mit Ihnen teilen.

Seit einigen Versionen existiert inzwischen eine neue Symbolfunktionalität, die auch wesentlich einfacher zu bedienen ist.

Die alte Symbolbibliothek befindet sich in folgender Datei: „%UGII_BASE_DIR%\ugii\ug_default.sbf“.

Um die Symbole in dieser Datei generell über NX überarbeiten zu können, ist es zunächst wichtig, das der Windows-Schreibschutz entfernt und evtl. vorhandene Sicherheitseinstellungen der Datei angepasst werden.

Üblicherweise können Sie dann im NX die Bibliothek bearbeiten. Das funktioniert wie folgt:

  1. Datei -> Dienstprogramme -> Symbolfonts
  2. Im folgenden Datei-Selektor wählen Sie dann die o.g. Datei aus und es erscheint das „alte“ Symbolbearbeitungsmenü
  3. Nun können Sie verschiedene Funktionen nutzen (Symbol definieren, Symbol in SBF löschen u.s.w.)

 Bei einem unserer Kunden existierte aber das Problem, dass bei Auswahl der Funktion „Symbol definieren“ im NX der folgende Fehler erschien: 

„Manager Privilege Required“ oder „Systemverwalter Berechtigung erforderlich“

 Falls Sie den gleichen Fehler bei sich sehen, ist folgendes zu tun:

Im Windows muss eine neue lokale Benutzergruppe angelegt werden mit folgendem Namen: UGII_MANAGER

Dieser Gruppe müssen die Windows Anwender hinzugefügt werden, die das Recht zum Überarbeiten dieser Datei haben sollen. Nun muss der Anwender sich noch einmal Ab- und wieder Anmelden und alles ist im Lot.

Falls Sie weitere Unterstützung benötigen oder vor einer anderen Herausforderung stehen sollten, rufen Sie uns gern an! 

Empfohlene Artikel

Ansichtsbegrenzungen bei Bruchansichten in NX CAD einblenden
Darstellung, Tipps&Tricks, GewusstWie, NX CAD

In NX Daten richtig importieren und exportieren
Import, Export, GewusstWie

Schlechte Performance beim Laden großer Baugruppen
FCC, FSC, Tuning, FMS, Darstellung, Teamcenter