hero technikblog
« Zurück Supportcenter NXCAD

NX CAD Grafikleistung optimierem

von M.WE.
Tuning, Darstellung, NX CAD

Die Leistung bei der Darstellung von großen Baugruppen hat einen großen Einfluss auf Ihre Gesamtproduktivität als Anwender. Die Zeit beim Anzeigen, drehen und zoomen einer Baugruppe kann stark variieren, abhängig davon welche Techniken von NX der Anwender dafür einsetzt. Ist die Darstellung leistungsoptimiert ist, ermöglicht das mitunter große Einsparungen beim Laden der Baugruppen, beim Wechseln einer Ansicht oder beim Drehen und Zoomen.

Lightweight Darstellungen

Zum Thema Lightweight Repräsentation haben wir bereits einen eigenen Blogbeitrag veröffentlicht. Grundsätzlich kann die Verwendung dieses Features signifikante Performance-Verbesserungen bewirken.

Kleinere Objekte ausblenden

Eine weitere Technik, mit der Sie die Leistung bei der grafischen Manipulation verbessern können, ist, das kleinere Objekte ausgeblendet werden. Diese Methode wird sowohl für Volumenkörper [Solid] Repräsentationen als auch bei Facettierten Repräsentationen angewendet- und hängt daher auch nicht von der Darstellungsmethode Lightweight ab.

Um dieses Setting zu definieren, öffnen Sie die Visualization Performance Voreinstellungen und stellen Sie die Auswahl auf „Custom“:

NX CAD Grafikeinstellungen

Laden im Hintergrund

Wenn Komponenten als Lightweight Repräsentation geladen werden, kann NX die Kontrolle an den Benutzer zurückgeben, während die Anzeige die Grafiken erzeugt. Dies bedeutet, dass der Benutzer mit seiner Arbeit fortfahren kann, bevor das Laden der Anzeige beendet ist. Dies wird als „Background Loading“ bezeichnet und ist eine optionale Einstellung in den Visualisierung Leistung Voreinstellungen [Visualization Performance Preferences].

NX CAD Grafikeinstellungen eingeklappt

Über diesen Dialog können Sie auch einstellen, dass bis zum Laden der Objekte die Begrenzungsrahmen angezeigt werden. Dies erlaubt Ihnen die Größe und Position der Körper zu erkennen, die noch nicht dargestellt werden. Beide Optionen haben nur bei der Lightweight Repräsentation einen Effekt.

Rendern von Solids unter Verwendung von gespeicherten Facetten

Die Berrechnung einer Lightweight Darstellung geht weitaus schneller als die Darstellung einer exakten Repräsentation. Display Treiber benötigen Dreiecksfacetten. Bei der Anzeige des Lightweight besteht die Geometrie bereits aus facettierten Formen und kann sehr einfach an den Treiber gesendet werden. Wenn Flächen oder Solids dargestellt werden, muss NX CAD die Facetten von Grund auf neu erzeugen, was signifikant länger dauert.

In Situationen, in denen sowohl die Solid/Sheet und die Lightweight Darstellungen eines Teils geladen sind, wird die „Render Solids Stored Facetes“ Voreinstellung die Facetten der Lightweight Darstellung aktivieren, um die Anzeige zu beschleunigen, wenn die Exakte Solid/Sheet Darstellung benötigt wird. Sie setzen diese Voreinstellung über den Menüpunkt Einstellungen.
[Preferences – Visualization Performance  General Graphics  Render Solids Using Stored Facets]

Situationen, in denen das hilfreich sein kann, sind:

Beim Setzen der Voreinstellung werden Sie feststellen, dass die Darstellung auf dem Monitor nicht mehr ganz so „Smooth“ ist wie Sie es vielleicht erwarten. Wie auffällig diese Veränderung sein wird, hängt vom Maßstab der Ansichten und der Facettentoleranz bei der Erzeugung des Lightweight ab.

Wenn Sie diese Option verwenden wollen, jedoch feststellen, das die Anzeige nicht „smooth“ genug ist, haben Sie die Möglichkeit in den Anwenderstandards eine feinere Standard Facettentoleranz einzustellen. Dies wird die die Darstellung weicher gestalten.

Zu kompliziert? Als Wartungskunde bei ConmatiX konfigurieren unsere Consultants Ihr System genau nach Ihren Bedürfnissen und zugeschnitten auf das Leistungsbild Ihres Rechners.

Empfohlene Artikel

Detailgrad in NX CAD Darstellung anpassen
Tuning, Darstellung, NX CAD

Schlechte Performance beim Laden großer Baugruppen
FCC, FSC, Tuning, FMS, Darstellung, Teamcenter

In NX CAD werden Bohrungen versetzt dargestellt
Darstellung, Bugfix, NX CAD