hero technikblog
« Zurück Supportcenter NXCAD

Detailgrad in NX CAD Darstellung anpassen

von M.WE.
Tuning, Darstellung, NX CAD

Damit in NX CAD eine schnelle graphische Manipulation stattfinden kann, helfen facettierte Repräsentationen, da sie verschiedene Detailierungsgrade haben. Dies bedeutet, dass es mehr als nur ein facettiertes Model geben kann.

Der höchste Grad des Detailierungsgrades ist die angegebene Toleranz der Facettierung (Die Standard Toleranz oder eine benutzerdefinierte). Diese sieht im Allgemeinen genauso aus wie das entsprechende Volumenmodell. Die anderen Ebenen der Detailierung sind mit größeren Toleranzen versehen und sehen daher in der Erscheinung auch kantiger aus.

Bauteil mit hoher Detaillierung Bauteil mit niedriger Detaillierung

In der Benutzeroberfläche (z.B. Facet Parameters, Delete Representation) werden mehrere Detailebenen als nur ein facettierter Körper dargestellt. NX CAD kann mehr als eine Ebene der Detaillierung für jede Facette schaffen.

Wenn Sie eine Ansicht bearbeiten, die eine Lightweight Repräsentation darstellt, beispielsweise durch zoomen oder verschieben, wird NX CAD ggf. einige Lightweight Repräsentationen mit einem kleineren Detail Level verwenden. Dies ermöglicht ein schnelles und reibungsloses Zoomen und Rotieren.
Die Erzeugung der verschiedenen Detailstufen erfolgt automatisch. Es ist aber möglich, dies durch eine Einstellung in den Customer Defaults zu deaktivieren. NX erstellt bis zu vier Detailebenen für jede Facettendarstellung. Für die einfachsten Teile wird es meist nur ein Teil dieser Ebene geben, für die komplexesten Teile vier.

Der Anwender hat die Möglichkeit, zu steuern, wie umfassend NX die unterste Ebene der Detailierung für die Lightweight Representation während des Rotierens verwendet. Hierzu öffnen Sie die Einstellungen:
Englisch: Menu --> Preferences --> Visualization Performance --> Large Model

Deutsch: Menü --> Voreinstellungen --> Visualisierungsleistung -- Großes Modell

Detaillierungseinstellungen

Einstellungsbeispiel:

Wenn Sie die Einstellung der Modellgröße auf “Groß” festlegen, können Sie die Verwendung des unteren Detaillevel aktiveren um die Grafikleistung zu verbessern, während die Einstellung auf klein dies verhindern wird. (Es ist wird sichergestellt, dass immer die beste und akkurateste Darstellung gezeigt wird, auf Kosten der Grafikleistung).

Unsere Empfehlung ist „Automatisch“. Wenn Sie diese Einstellung verwenden, macht NX CAD die Verwendung der Detailebenen abhängig von der Komplexität der Baugruppen und passt sie an die Leistung des Computers an. NX wird „Low Level“ Details verwenden, wenn dies Aufgrund der Leistungsfähigkeit erforderlich ist, wird diese aber nicht verwenden, wenn Höchstleistungen ohne Detailierungsverluste am PC abgerufen werden können.

Empfohlene Artikel

NX CAD Grafikleistung optimierem
Tuning, Darstellung, NX CAD

Schlechte Performance beim Laden großer Baugruppen
FCC, FSC, Tuning, FMS, Darstellung, Teamcenter

In NX CAD werden Bohrungen versetzt dargestellt
Darstellung, Bugfix, NX CAD